Was wir tun

Wir identifizieren und markieren Objekte und Muster in Bilddaten, um qualitativ hochwertige Trainingsdaten für maschinelles Lernen zu erstellen.

 
 

Maschinelles Lernen wird bereits in vielen Bereichen eingesetzt: zur Identifizierung von Verkehrsteilnehmern beim autonomen Fahren, zur Früherkennung von Krankheiten im Gesundheitswesen, zur Erfassung handschriftlicher Dokumente in der Verwaltung oder im Bereich des Kulturerbes. Der Mensch ist bei dieser Entwicklung von künstlicher Intelligenz unentbehrlich. Er muss die notwendigen Vorarbeiten leisten, indem er Formen, Muster, Bewegungen und Objekte in Bilddaten korrekt markiert, damit die Software dann aus diesen Informationen lernen kann. Diese manuelle Vorarbeit ist sehr zeitaufwendig und damit teuer.

Wir können diese Arbeit für Sie kostengünstig und mit einem sozialen Mehrwert durchführen. Dank unseres Impact-Sourcing-Partners Digital Divide Data, der in Südostasien und Afrika auf der Grundlage eines sozialen Auftrags tätig ist, annotieren wir Ihre Daten schnell und zuverlässig, in gleichbleibend hoher Qualität und zu einem Bruchteil der europäischen Lohnkosten. Unsere Kapazitäten können wir jederzeit flexibel an das zu verarbeitende Datenvolumen anpassen, so dass Sie eine niedrige Einstiegshürde für Plausibilitätsstudien haben und einen schnellen Markteintritt realisieren können. Lesen Sie hier ein Interview mit LANZ AI-Gründer Daniel Lanz.

Leistungen

Beratung

Wir helfen Ihnen bei der Frage, welche Daten für Ihr Projekt wichtig sind und finden die ideale Methode für die Daten-Annotation.

Daten-Annotation

Wir segmentieren Ihre Bilddaten und markieren manuell jene Objekte und Muster, die für Ihren Lern-Algorithmus von Bedeutung sind.

Tagging

Unser Tagging-Service eignet sich für die sinnvolle Verschlagwortung von Objekten, Bildern sowie anderen Inhalten und Medientypen.

Geschichte

LANZ wurde 2018 von Daniel Lanz gegründet, der über 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Digitalisierung, Datenerfassung und Software-Automation verfügt. Lanz war langjähriger Geschäftsführer des Hamburger Software- und Digitalisierungs-Unternehmen Content Conversion Specialists, Geschäftsleiter der Kommunikations-Agentur Neonred und Europa-Chef des Daten-Dienstleisters Digital Divide Data.

Referenzen

ESA
Europäische Weltraumorganisation
Paris, Frankreich
BnL
Nationalbibliothek von Luxemburg
Luxembourg, Luxemburg

Netzwerke

Space2Agriculture
INNOspace®-Netzwerk, Initiative des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Bonn
space2motion
Kooperationsnetzwerk der Branchen Raumfahrt und Automotive
Bonn
Digital Hub Chemie & Gesundheit
de:hub Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums
Mannheim/Ludwigshafen